Die Saison 2016


Sieger in der Gürtelballsaison 2016 ist die Mannschaft der Nackten!!!

Herzlichen Glückwunsch!

Abschlußtabellen für die Saison 2016:

Für die Spielerbilanz und die Torschützenliste wurden nur SpielerInnen herangezogen, die mindestens an zehn Spielen teilgenommen haben.
Die Spielerbilanz ist nach den Punkten pro teilgenommenen Spiel erstellt.
Die Torschützenliste ergibt sich, unabhänging von der Anzahl der teilgenommenen Spiele, aus der Gesamtzahl der erzielten Tore.


Abschlußtabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

44

21

1

22

391:427

-36

 

64

Die Nackten

44

22

1

21

427:391

36

 

67


Jahresverlauf

 

Spielerbilanz:

 

 

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

1.

 

Holger R.

34

23

0

11

69

2,03

73

2.

 

Jürgen

35

23

1

11

70

2,00

60

3.

 

Silke

23

15

0

8

45

1,96

 

4.

 

Holger L.

34

21

0

13

63

1,85

164

5.

 

Reimer

31

18

1

12

55

1,77

30

6.

 

Heiner

13

7

1

5

22

1,69

 

7.

 

Hellmut

24

13

1

10

40

1,67

 

8.

 

Andreas

42

21

1

20

64

1,52

100

9.

 

Tobias

40

20

0

20

60

1,50

95

9.

 

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

11.

 

Trang

27

13

1

13

40

1,48

12

12.

 

Christoph

25

12

0

12

36

1,44

21

13.

 

Günther

25

11

1

13

34

1,36

1

14.

 

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

15.

 

Norbert

32

11

1

20

34

1,06

139

16.

 

Elke

27

9

0

18

27

1,00

 

17.

 

Detlef

35

11

1

23

34

0,97

2

18.

 

Christian

11

3

0

8

9

0,82

4

 

Torschützen:

 

Spieler

Spiele

Tore

1.

Holger L.

34

164

2.

Norbert

32

139

3.

Andreas

42

100

4.

Tobias

40

95

5.

Holger R.

34

73

6.

Jürgen

35

60

7.

Artur

22

48

8.

Reimer

31

30

9.

Christoph

25

21

10.

Hardy

4

16

11.

Trang

27

12

12.

Andy

4

10

13.

Ralf

6

7

14.

Christian

11

4

15.

Detlef

35

2

16.

Wolfgang

10

1

 

Günther

25

1

Sonderpreis:

Mit dem diesjährigen Sonderpreis wird Hellmut wegen seiner Verdienste und die Ausrüstung des Spiels geehrt. Für die Beschaffung von Bällen scheute er weder Kosten noch Mühen.


44.Spieltag: 23.November 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

8

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Detlef (T) Andreas 2
Elke Hellmut (T)
Heiner Holger L. 6
Holger R. 2 Jürgen 2
Norbert 4 Silke
Ralf Tobias
Reimer 1 Trang
(Silke erzielte ein Eigentor)

Spielbericht:

Dank Aufholjagd - Meistertitel für die Nackten!

Der letzte Spieltag stand an, beide Teams hatten die gleiche Punktzahl auf ihrem Konto: Spannender kann ein Finale nicht sein! Die Jacken und Nackten mobilisierten nochmals die letzten Reserven und gingen mit jeweils sieben Spielern in den Entscheidungskampf. Die Ausgangslage war klar: Die Jacken mußten unbedingt gewinnen, den Nackten würde schon ein Unentschieden reichen.

Die Brisanz des Spiels wird dadurch noch unterstrichen, daß Andreas von Beginn an mitspielte. Das 0:1 steckten die Jacken schnell weg und dank der Tore von Norbert gingen sie bald mit 4:1 in Führung. Diesen Vorsprung hielten sie bis zum 6:3. Da auf Seiten den Nackten Holger L. die gewohnte Treffsicherheit vermissen ließ, sah es langsam schlecht aus für sie. Aber jetzt sprangen Andreas und Jürgen für ihn in die Bresche. Mit einem kurzen und energischen Zwischenspurt schossen sie die Nackten wieder heran und schafften den Ausgleich zum 6:6. Jetzt hatten die Nackten den Titel wieder greifbar vor Augen.

Aber es gab keine Atempause! Fast im Gegenzug fälschte Silke einen, nicht sehr gefährlichen, Torschuß von Reimer unbedrängt ins eigne Tor ab. Vorteil Jacken! Aber die Nackten ließen sich von diesem Rückschlag nicht irritieren und konnten den Druck auf die Jacken erhöhen, denn Holger L. fand zu seiner alten Torgefährlichkeit zurück. Mit zwei schnellen Toren schoß er die Nackten wieder in Front und brachte sie auf die Siegerstraße. Den Jacken gelang nochmal der Ausgleich zum 8:8, aber damit hatten sie auch ihr Pulver verschossen. Mit zwei weiteren Toren machten die Nackten den Sack entgültig zu.
Mit diesem knappen, aber auch verdienten, Sieg ist die Meisterschaft entschieden.

Einen herzlichen Glückwunsch an das Team der Nackten!

Den Nackten gelang erstmalig ein Start-Ziel-Sieg. Mit nur einem Sieg Vorsprung war es das denkbar knappste Ergebnis. Nur in der Saison 2009 siegten die Nackten ebenfalls mit nur einem Sieg, was aber nicht zu vergleichen ist, denn jenem Jahr stand der Meister schon drei Tage vor Saisonende fest.

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

44

21

1

22

391:427

-36

 

64

Die Nackten

44

22

1

21

427:391

36

 

67


Trendanalyse
 

Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

35

23

1

11

70

2,00

60

Holger R.

34

23

0

11

69

2,03

73

Andreas

42

21

1

20

64

1,52

100

Holger L.

34

21

0

13

63

1,85

164

Tobias

40

20

0

20

60

1,50

95

Reimer

31

18

1

12

55

1,77

30

Silke

23

15

0

8

45

1,96

 

Hellmut

24

13

1

10

40

1,67

 

Trang

27

13

1

13

40

1,48

12

Christoph

25

12

0

12

36

1,44

21

Günther

25

11

1

13

34

1,36

1

Norbert

32

11

1

20

34

1,06

139

Detlef

35

11

1

23

34

0,97

2

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

27

9

0

18

27

1,00

 

Heiner

13

7

1

5

22

1,69

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Matthias

9

5

0

4

15

1,67

 

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Ralf

6

2

0

4

6

1,00

7

(Frauke)

1

1

0

0

3

3,00

 

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


43.Spieltag: 16.November 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

9

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 1 Elke
Christoph 3 Heiner
Detlef Hellmut (T)
Frauke Holger R. 1
Günther (T) Jürgen 2
Holger L. 2 Norbert 5
Ralf 4 Reimer 1
Silke Tobias

Spielbericht:

Gleichstand durch Sieg für die Jacken - Die Entscheidung fällt am letzten Spieltag!

Das Saisonende rückt unbarmherzig näher und die Mannschaften haben am heutigen, vorletzten Spieltag die letzten Reserven zusammengekratzt. Mit 16 Teilnehmern wurde der Saisonrekord von 17 Spielern nur knapp verfehlt. Die Ausgangslage  im Titelrennen war klar: Die Nackten konnten mit einem Sieg die vorzeitige Entscheidung herbeiführen, während nur ein Sieg der Jacken das Rennen offen hielt.

Mit jeweils sieben Spielern startete die heutige Partie. Wie am letzten Spieltag herrschte zunächst vorsichtiges Abtasten, denn keine Mannschaft gönnte dem anderen Team, daß Andreas bei denen mitspielt. Die Rechnung ging nicht lange auf, denn nach zwei versäumten Spielen gingen Norbert die Pferde durch und er schoß die Nackten mit 3:1 in Front. Andreas mischte nun bei den Jacken mit und die Nackten ahnten, daß es schwer werden würde. Andreas hatte noch keinen Ballkontakt, da schien sich das Blatt zu wenden. Holger R. traf ein und mußte die Jacke ausziehen. Den besten Spieler in ihren Reihen, da kam bei den Nackten Siegesgewißheit auf.

Diese war auch ersteinmal berechtigt, denn die Nackten führten weiterhin mit ein oder zwei Toren. Doch nach dem 5:7 kam Sand in das Getriebe der Nackten. Die Jacken holten Tor um Tor auf und sie standen bald mit 9:7 kurz vor dem Sieg. Jetzt bäumten sich die Nackten nocheinmal auf und verkürzten mit zwei Treffern zum klassischen 9:9. Doch es war zu spät: Den Jacken gelang  das 10:7 und konnten so einen durchaus verdienten Sieg an ihre Fahnen heften!

Nach einem Blick auf die Mannschaftsaufstellung fragt man sich: Wieso konnten die Nackten verlieren? Immerhin hatten sie vier Torchützen aus der Spitzengruppe in ihren Reihen, die Jacken dagegen nur deren zwei! Des Rätsels Lösung ist, daß nicht die Stürmer das Spiel entschieden haben, sondern die Abwehrketten. Bei den Nackten spielte nach langer Pause Heiner wieder mit und zeigte deutliche Trainingsrückstände. Seinem Ruf als "Mallorquinischer Mauer" konnte er heute nicht gerecht werden. Bei den Jacken sah die Verteidigung auf den ersten Blick nicht besonders sattelfest aus. Mit Frauke, die kurzfristig verpflichtet wurde und heute ihr Debüt gab, lief ein unbeschriebenes Blatt auf. Sie erwies sich nach kurzer Eingewöhnung jedoch als echter Glücksgriff, wovon Norbert ein Lied singen kann, denn er kam häufig nicht an ihr vorbei. Mit Silke, gut wie immer, bildete sie eine beinharte Verteidigung, die nur wenig zuließ.

Die Entscheidung über den Titel 2016 ist damit abermals vertagt. Die Ausgangslage für den letzten Spieltag ist klar: Nur ein Sieg bringt den Jacken den Titel, den Nackten genügt ein Umentschieden!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

43

21

1

21

383:417

-34

 

64

Die Nackten

43

21

1

21

417:383

34

 

64


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

33

23

0

10

69

2,09

71

Jürgen

34

22

1

11

67

1,97

58

Andreas

41

20

1

20

61

1,49

98

Holger L.

33

20

0

13

60

1,82

158

Tobias

39

19

0

20

57

1,46

95

Reimer

30

18

1

11

55

1,83

29

Silke

22

14

0

8

42

1,91

 

Hellmut

23

12

1

10

37

1,61

 

Trang

26

12

1

13

37

1,42

12

Christoph

25

12

0

12

36

1,44

21

Günther

25

11

1

13

34

1,36

1

Norbert

31

11

1

19

34

1,10

135

Detlef

34

11

1

22

34

1,00

2

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

26

9

0

17

27

1,04

 

Heiner

12

7

1

4

22

1,83

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Matthias

9

5

0

4

15

1,67

 

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Ralf

5

2

0

3

6

1,20

7

(Frauke)

1

1

0

0

3

3,00

 

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


42.Spieltag: 9.November 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

9

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 1 Christoph (T)
Hellmut (T) Elke
Holger L. 9 Jürgen 2
Matthias Tobias 7
Reimer Trang
Silke

Spielbericht:

Knapper Sieg für die Jacken - Die Entscheidung ist noch einmal vertagt!

Mit dem heutigen, drittletzten Spieltag neigt sich die Saison sich langsam dem Ende zu. So war denn der Beginn des Spiels durch Taktik geprägt! Die Mannschaften starteten mit jeweils fünf Spielern und dem Bewußtsein, daß mit der Einwechselung von Andreas eine wichtige Vorentscheidung fallen würde. Siegen die Nackten, so sind sie Meister! Für die Jacken dagegen ist es die letzte Chance, das Ruder noch einmal herumzureißen

Kein Team wolte vorpreschen. (Insbesondere Holger L. hielt sich auffallend zurück!) So pläscherte die Partie hin und her, wobei nie eine Mannschaft mit mehr als einem Tor führte. Beim 5:6 riß Andreas der Geduldsfaden und er reihte sich bei den Jacken ein. Daraufhin herrschte bei ihnen stilles Triumphgeschrei, das aber nicht lange anhielt. Denn bei den Nackten setzte diese Enrscheidung ungeahnte Kräfte frei. Zum Erstaunen der Jacken lagen sie nach zwei schnellen Toren von Tobias mit 5:8 deutlich zurück. Erst jetzt konnte Andreas mit seinem Tor zum 6:8 einen Beitrag zum Spiel leisten. Als die Nackten umgehend zum 6:9 konterten, sahen die Jacken alle Felle davonschwimmen!

Dann aber, dem Chronisten fehlt jeglich Erklärung für das Geschehen, drehte sich völlig überraschend das Spiel. Die Jacken holten auf und kurz vor dem Ende gab es ein klassisches 9:9! Der Ruf "Das nächste Tor entscheidet" machte die Nackten endgültig nervös und Holger L. konnte mit seinem neunten Treffer den Sieg der Jacken sichern.

Damit warten die Jacken ihre Chance auf die Meisterschaft. Der Weg dahin ist aber steinig, denn die beiden restlichen Partien müssen gewonnen werden. Ein Remis in einem der Spiele nützt ihnen nichts, denn die Nackten haben ein ausreichendes Torpolster!

Der Kampf um die Torjägerkrone scheint entschieden zu sein. Norbert nahm an den beiden letzten Spielen nicht teil, während Holger L. mit insgesamt 16 Toren seinen Vorsprung auf 26 Treffer ausgebaute. Ein Vorsprung, der in zwei Spielen wohl kaum aufzuholen ist!

In letzter Zeit mußte immer wieder die raue Gangart beklagt werden. In dem heutigen Spiel liefert Tobias ein leuchtendes Beispiel für Rücksichtnahme. Zur Schonung des Balls schoß er diesen nicht aufs Tor, sondern trug ihn in seinem Gürtel ins Tor!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

42

20

1

21

373:408

-35

 

61

Die Nackten

42

21

1

20

408:373

35

 

64


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

32

23

0

9

69

2,16

70

Jürgen

33

22

1

10

67

2,03

56

Andreas

40

19

1

20

58

1,45

97

Holger L.

32

19

0

13

57

1,78

156

Tobias

38

19

0

19

57

1,50

95

Reimer

29

18

1

10

55

1,90

28

Silke

21

13

0

8

39

1,86

 

Hellmut

22

12

1

9

37

1,68

 

Trang

26

12

1

13

37

1,42

12

Christoph

24

12

0

12

36

1,50

18

Norbert

30

11

1

18

34

1,13

130

Günther

24

10

1

13

31

1,29

1

Detlef

33

10

1

22

31

0,94

2

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

26

9

0

17

27

1,04

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Matthias

9

5

0

4

15

1,67

 

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


41.Spieltag: 2.November 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

6

:

12

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 1 Christoph 3
Detlef Hellmut (T)
Günther (T) Holger L. 7
Matthias Jürgen 2
Reimer 2 Trang
Tobias 3

Spielbericht:

Wieder eine Niederlage für die Jacken - Die Chancen auf den Titel gehen gegen null!

Die Saison geht ihrem Ende zu: Jetzt spielen die Nerven eine Rolle und manchmal spielen sie auch nicht mit! Die Jacken brauchten unbedingt einen Sieg, um noch eine reele Chance auf den Titel zu haben, während die Nackten den Sack zumachen wollten.

Entsprechend nervös gestaltete sich der Beginn der Partie. Nach dem Führungstor der Nackten glichen die Jacken aus, mußten aber zwei weitere Treffer hinnehmen. Zwei Tore Vorsprung, d. h. Andreas mußte bei den Jacken mitspielen! Bei den Jacken kam Hoffnung auf, mit der Überzahl das Blatt noch einmal zu wenden. Doch es kam anders!

Die Nackten waren weiterhin die überlegene Mannschaft. Trotz passabler Leistungen liefen die Jacken immer einem Rückstand hinterher. Zu keiner Zeit hatte man den Eindruck, die Jacken könnten das Spiel gewinnen. Auch die Verlängerung auf zwölf Tore konnten sie nicht nützen. So fuhren die Nackten einen sicheren und verdienten Sieg ein.

Die Torgefährlichkeit von Holger L. und die mangelnde Ausnutzung der der Überzahl seitens der Jacken waren die Hauptgründe für diesen Sieg

In den restlichen Spielen dürfen sich die Jacken keine Niederlage erlauben, wenn sie ihre Minimalchance auf den Titel nutzen wollen!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

41

19

1

21

363:399

-36

 

58

Die Nackten

41

21

1

19

399:363

36

 

64


 

Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

32

23

0

9

69

2,16

70

Jürgen

32

22

1

9

67

2,09

54

Tobias

37

19

0

18

57

1,54

88

Andreas

39

18

1

20

55

1,41

96

Holger L.

31

18

0

13

54

1,74

147

Reimer

28

17

1

10

52

1,86

28

Trang

25

12

1

12

37

1,48

12

Christoph

23

12

0

11

36

1,57

18

Hellmut

21

11

1

9

34

1,62

 

Norbert

30

11

1

18

34

1,13

130

Silke

20

12

0

8

33

1,65

 

Günther

24

10

1

13

31

1,29

1

Detlef

33

10

1

22

31

0,94

2

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

25

9

0

16

27

1,08

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

Matthias

8

4

0

4

12

1,50

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


40.Spieltag: 27.Oktober 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

5

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 2 Günther (T)
Christoph 2 Jürgen 2
Detlef Norbert 7
Elke Reimer 1
Hellmut (T) Silke
Matthias Trang
Tobias 1

Spielbericht:

Die Nackten schlugen zurück - Die Jacken verpaßten die Führung!

Die Jacken hatten sich am heutigen Spieltag viel vorgenommen. Um erstmalig in dieser Saison die Tabellenführung zu erobern, traten sie mit einem Spieler mehr an. Nach einer anfänglichen Flaute im Spielgeschehen ging dieser Plan zunächst auch auf. Sie führten bald mit 2:0 und Andreas wollte schon die Jacke ausziehen, als Norbert etwas verspätet eintraf. Kurzentschlossen disponierte Andreas um, schickte Norbert zu den Nackten und reihte sich selbst bei den Jacken ein.

Diese Einwechslungen stellten das Kräfteverhältnis auf den Kopf. Die Jacken hatten noch immer einen Spieler mehr auf dem Feld, aber Andreas war für sie keine große Bereicherung. Norbert dagegen war eine echte Verstärkung. Er brachte frischen Schwung in das Spiel der Nackten und schnell stand es 2:2. Eine Zeitlang stemmten sich die Jacken noch gegen die Angriffswellen der Nackten und konnten die Partie offen halten. Die Nackten übten weiter unbeirrt Druck aus und nachdem Reimer mit einem Rückhandschuß das 2:3 erzielt hatte, war der Widerstand der Jacken gebrochen.

Jetzt fielen die Tore im Minutentakt. Beim Stand von 3:7 mußte zu allem Überfluß Tobias, der Torjäger bei den Jacken, leicht verletzt zunächst pausieren. Er konnte nach kurzer Zeit weiterspielen, aber stand es bereits 3:9 und es gab kaum noch Hoffnung für die Jacken. Die Nackten ließen etwas ruhiger angehen, kassierten noch zwei Tore, siegten aber dann sicher und wohlverdient mit 5:10.

Daß die Jacken trotz des einen Spielers mehr so untergingen, lag an der Schußschwäche von Andreas und Tobias. Obwohl beide mit 95 bzw. 85 Toren an dritter und vierter Stelle der Torschützenliste stehen, kamen sie zusammen auf nur magere drei Treffer. Bei den Nackten zeigte Norbert, warum er bei den Torjägern auf dem zweiten Platz liegt. Im Gegensatz zu den letzten Spielen, wo er häufig in der Abwehr gefordert war, konzentrierte er sich am heutigen Spieltag ganz auf den Angriff, wobei er hervorragend von Jürgen, Reimer und Trang unterstützt wurde.

Die Jacken schrammten schon zum viertenmal in diese Saison an der Führung vorbei. Noch ist für sie der Meisterschaftszug nicht abgefahren, aber es wird langsam eng, sehr eng!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

40

19

1

20

357:387

-30

 

58

Die Nackten

40

20

1

19

387:357

30

 

61


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

32

23

0

9

69

2,16

70

Jürgen

31

21

1

9

64

2,06

52

Tobias

36

19

0

17

57

1,58

85

Andreas

38

18

1

19

55

1,45

95

Reimer

27

17

1

9

52

1,93

26

Holger L.

30

17

0

13

51

1,70

140

Trang

24

11

1

12

34

1,42

12

Norbert

30

11

1

18

34

1,13

130

Silke

20

12

0

8

33

1,65

 

Christoph

22

11

0

11

33

1,50

15

Hellmut

20

10

1

9

31

1,55

 

Günther

23

10

1

12

31

1,35

1

Detlef

32

10

1

21

31

0,97

2

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

25

9

0

16

27

1,08

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

Matthias

7

4

0

3

12

1,71

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


39.Spieltag: 19.Oktober 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

8

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas Elke
Christoph (T) Günther (T)
Holger L. 9 Jürgen 4
Matthias Norbert 4
Silke Reimer
Tobias 1
Trang

Spielbericht:

Ein weiterer Sieg für die Jacken - Beide Teams liegen gleichauf!

Nach den letzten Erfolgen witterten die Jacken Morgenluft und haben für das heutige Spiel aufgerüstet, wobei ihnen die Nackten auch entgegen kamen. Die Jacken begannen mit einem Spieler mehr, was zunächst nichts ausmachte. Denn der Ball, den Andreas ins Spiel brachte, erwies sich als eine lahme Ente. Er schlich förmlich über das Feld, so daß der Gegner keine Mühe hatte, den Ball abzufangen. Das Spiel plätscherte eine Weile hin und her und als eine torlose Partie drohte, raffte sich Andreas auf und forderte von Reimer den "Uschi-Ball" an.

Schlagartig änderte sich das Spiel und es nahm deutlich an Fahrt auf. Zuviel Fahrt für Norbert! Zum Beweis, daß er nach seinem runden Geburtstag noch nicht zum alten Eisen gehört, legte er mächtig los. Leider ignorierte er die Tatschache, daß bei einem Vorsprung von zwei Toren der Trainer auf Seiten der anderen Mannschaft eingreifen muß. Er schoß die beiden ersten Tore, und so konnten sich die Jacken über zwei Spieler mehr freuen.

Schon nach kurzer Zeit hatten die Jacken nicht nur ausgeglichen, sondern führten auch recht komfortabel mit 5:2. Den Nackten drohte ein Debakel! Aber bei diesem Spielstand gab es für die Nackten Licht am Ende des Tunnels. Aufgrund einer alten Verletzung mußte Andreas sich schonen und schied aus. Dennoch konnten die Jacken weiter punkten und das Ergebnis auf 7:2 schrauben. Jetzt hatten die Nackten wieder Tritt gefaßt und waren den Rest des Spiels die stärkere Mannschaft. Sie holten Tor um Tor auf und erzielten kurz vor Schluß den Anschlußtreffer zum 9:8. Fehlende Zeit und Kraft verhinderten dann aber doch einen Sieg der Nackten, den sie aufgrund ihrer Unterzahl und der hohen Moral durchaus verdient hätten!

Die Jacken haben jetzt ausgeglichen und das Rennen um die Meisterschaft ist jetzt wieder völlig offen. Kurz vor dem Ende hat die Saison endlich die Spannung, die der Zuschauer lange vermißt hat.

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

39

19

1

19

352:377

-25

 

58

Die Nackten

39

19

1

19

377:352

25

 

58


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

32

23

0

9

69

2,16

70

Jürgen

30

20

1

9

61

2,03

50

Tobias

35

19

0

16

57

1,63

84

Andreas

37

18

1

18

55

1,49

93

Holger L.

30

17

0

13

51

1,70

140

Reimer

26

16

1

9

49

1,88

25

Silke

19

11

0

8

33

1,74

 

Christoph

21

11

0

10

33

1,57

13

Hellmut

19

10

1

8

31

1,63

 

Trang

23

10

1

12

31

1,35

12

Norbert

29

10

1

18

31

1,07

123

Detlef

31

10

1

20

31

1,00

2

Günther

22

9

1

12

28

1,27

1

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

24

9

0

15

27

1,13

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

Matthias

6

4

0

2

12

2,00

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


38.Spieltag: 12.Oktober 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

6

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Hellmut (T) Andreas 4
Holger L. 6 Detlef
Norbert 1 Günther (T)
Tobias 2 Holger R. 2
Trang 1 Matthias

Spielbericht:

Zweiter Sieg in Folge - Die Jacken sind dran!

Langsam wird es unheimlich, denn auch an diesem Spieltag waren die Teilnehmer fast pünktlich! Das Spiel begann mit vier Spielern pro Mannschaft und beim 1:1 waren auch die restlichen Teilnehmer eingetroffen. Beide Teams waren nicht nur in der Spielerzahl gleich, sondern auch in ihrer Spielstärke. So ging es bis zum 5:4 munter hin und her.

Dann machten die Jacken mächtig Druck und konnten sich ein Übergewicht erspielen. Das heutige Spiel war wohl die letzte Chance für die Jacken, noch eine Wende in der Meisterschaft zu schaffen. Man spürte, daß dies den Jacken bewußt war und sie diese letzte Chance nutzen wollten. Das Ergebnis dieser Bemühungen war, daß die Nackten bis zum 8:4 eine Durststrecke im Toreschießen hatten. Erst danach spielten die Nackten wieder auf Augenhöhe mit und erzielten weitere Tore. Doch die Jacken blieben cool und brachten ihren Vorsprung über die Zeit. Somit endete das Spiel mit einem sicheren und auch in dieser Höhe verdienten Sieg für die Jacken.

Es war ein Spiel nach dem Herzen des Zuschauers. Dies lag an der Taktik, mit der beide Teams in den Kampf zogen. Man stürmte bedingungslos mit Mann und Maus und zur Abwehr zogen sich alle Spieler zurück. Meist waren alle Spieler, bis auf den gegnerischen Torwart, in einer Spielhälfte versammelt.

Die Jacken haben sich herangekämpft. Es fehlt nur noch ein Sieg und sie liegen mit den Nackten gleichauf. Obwohl nur noch wenige Spiele ausstehen, ist jetzt für die Jacken wieder alles drin.
Es ist also weiter spannend!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

38

18

1

19

342:369

-27

 

55

Die Nackten

38

19

1

18

369:342

27

 

58


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

32

23

0

9

69

2,16

70

Jürgen

29

20

1

8

61

2,10

46

Tobias

34

18

0

16

54

1,59

83

Andreas

36

17

1

18

52

1,44

93

Reimer

25

16

1

8

49

1,96

25

Holger L.

29

16

0

13

48

1,66

131

Hellmut

19

10

1

8

31

1,63

 

Norbert

28

10

1

17

31

1,11

119

Detlef

31

10

1

20

31

1,00

2

Silke

18

10

0

8

30

1,67

 

Christoph

20

10

0

10

30

1,50

13

Günther

21

9

1

11

28

1,33

1

Trang

22

9

1

12

28

1,27

12

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

23

9

0

14

27

1,17

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

Matthias

5

3

0

2

9

1,80

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


37.Spieltag: 5.Oktober 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

12

:

5

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Hardy 9 Andreas 1
Hellmut (T) Detlef
Holger R. 3 Elke
Trang Günther (T)
Tobias 4
(Andreas wegen frühzeitigen Ausscheidens ohne Bewertung)

Spielbericht:

Die Jacken geben sich nicht geschlagen - Kommt jetzt die Aufholjagd?

Die Ferien machen sich bemerkbar. Bei zunächst nur acht erschienenen Spielern hatte Günther, der heute die Trainerrolle übernahm, keine große Auswahl! Die Mannschaften sahen dies aber positiv, denn sie hatten viel Platz zum Spielen und es konnte sich keiner ausruhen.

Nach kurzer Zeit gingen die Nackten mit 0:3 in Führung, was aber nicht an ihrer Spielstärke lag. Schuld daran war Hardy, der in der Anfangsphase des Spiels reihenweise Großchancen versemmelte! So schaffte er es z. B. nicht, unbedrängt das leere Tor aus ca. 4m Enrfernung zu treffen. Daß die Jacken zu Angang des Spiels nicht hoffnungslos zurücklagen, lag an Hellmut. Er wurden von den Stürmern der Nackten viel geprüft und hat dies meist mit Bravour bestanden!

Nach dem 0:3 traf Holger R. ein und wurde den Regeln entsprechend den Jacken, als das schwächere Team, zugeteilt. Nach dem 1:3 mußte Andreas verletzt ausscheiden und Detlef wechselte die Seiten. Daduch änderte sich die Spielweise der Mannschaften dramatisch. Die Jacken hatten mit Hardy einen echten Stürmer und mit Holger R. und Trang zwei Spieler, die auf allen Posten spielen können und waren damit sehr offensiv eingestellt. Die Nackten hatten mit Elke und Detlef zwei bewährte Defensivkräfte in ihren Reihen, die aber ihrem Stürmer Tobias nur wenig Unterstützung gaben.

Deshalb und weil Hardy seine Schußschwäche überwandt, kehrten sich die Kräfteverhältnisse jetzt um! Nun bestimmten die Jacken das Spiel. Bis zum 5:5 hielten die Nackten mit, doch dann erfolgte der Einbruch. Nach dem 8:5 versuchten sie mit einer Verzweiflungstat ihr Schicksal doch noch zu wenden. Günther stürmte mit! Prompt fingen sich die Nackten ein Tor ein, worauf sie sich in ihr Schicksal ergaben.

Mit diesem Sieg sind die Jacken wieder näher an die Nackten gerückt. Die Zeit wird zwar langsam knapp, ist aber ausreichend, um zwei Siege Vorsprung wettzumachen. Dazu müßten die Jacken konstanter in ihren Leistungen werden. Sollte ihnen dies gelingen, wird die Saison noch einmal spannend!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

37

17

1

19

332:363

-31

 

52

Die Nackten

37

19

1

17

363:332

31

 

58


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

31

23

0

8

69

2,23

68

Jürgen

29

20

1

8

61

2,10

46

Andreas

35

17

1

17

52

1,49

89

Tobias

33

17

0

16

51

1,55

81

Reimer

25

16

1

8

49

1,96

25

Holger L.

28

15

0

13

45

1,61

125

Detlef

30

10

1

19

31

1,03

2

Silke

18

10

0

8

30

1,67

 

Christoph

20

10

0

10

30

1,50

13

Hellmut

18

9

1

8

28

1,56

 

Günther

20

9

1

10

28

1,40

1

Norbert

27

9

1

17

28

1,04

118

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

23

9

0

14

27

1,17

 

Trang

21

8

1

12

25

1,19

11

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

Matthias

4

3

0

1

9

2,25

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hardy

4

2

0

2

6

1,50

16

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


36.Spieltag: 28.September 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

6

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Hardy 3 Andreas 2
Hellmut (T) Christoph (T)
Holger L. 1 Holger R. 3
Matthias Reimer 1
Norbert 2 Tobias 4

Spielbericht:

Weiterer Rückschlag für die Jacken - Die Titelverteidigung wird immer unwahrscheinlicher!

Auch dieser Spieltag wartete mit einer Überraschung auf: Kein neuer Ball! Nachdem sich die Spieler von diesem Schock erholt hatten, ging es mit fünf gegen vier los, denn obwohl kein weiterer Spieler zu erwarten war, blieb Andreas zunächst draußen. Nachdem Tobias den Torreigen eröffnet hatte, schlugen die Jacken zurück und gingen mit 2:1 in Führung. Die Unterlegenheit der vier Nackten war so deutlich, daß sich Andreas bereits zu diesem Zeitpunkt entschloß, die Jacke auszuziehen.

Diese Verstärkung machte sich sofort bemerkbar und beide Teams agierten jetzt auf Augenhöhe. Den Nackten gelang der Ausgleich und sie erzielten ein weiteres Tor zurm 2:3. Bis zum 5:5 glichen die Jacken die Führung der Nackten immer wieder aus. Danach riß bei den Jacken der Faden. Ihr Zusammenspiel funktionierte kaum noch und die Treffsicherheit sank. Die Nackten spielten weiter wie bisher und konnten so einen sicheren und verdienten Sieg einfahren.

Schaut man auf die Aufstellung, so mußte man um die Nackten Angst haben. Denn die Jacken hatten mit Holger L. und Norbert die beiden besten Torschützen in ihren Reihen. Aber es kam ja anders, denn die Jacken hatten keine Verteidiger. So  rieb sich Norbert in der Abwehr auf. Holger L. war bei Andreas und Holger R. gut aufgehoben und als Torschütze abgemeldet. Auch Hardy, in den vorherigen Spielzeiten ein echter Goalgetter, konnte seiner Mannschaft nicht viel helfen. Nach langer Pause war es erst sein drittes Spiel in dieser Saison. Mit seinen drei Toren zeigte er aber, daß er wieder an alte Zeiten anknüpfen will.
Bei den Nackten erreichten alle Spieler ihre Normalform und die Qualität der Mannschaft zeigte sich darin, daß alle Feldspieler Tore erzielten.

Nach dieser Niederlage rückt der Titel für die Jacken wohl in weite Ferne. Sie müßten drei Spiele gewinnen, um mit den Nackten zumindestens gleichzuziehen. Dies scheint aber bei den schwankenden Leistungen und den wenigen noch ausstehenden Spielen ein schieriges Unterfangen!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

36

16

1

19

320:358

-38

 

49

Die Nackten

36

19

1

16

358:320

38

 

58


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

30

22

0

8

66

2,20

65

Jürgen

29

20

1

8

61

2,10

46

Andreas

35

17

1

17

52

1,49

88

Tobias

32

17

0

15

51

1,59

77

Reimer

25

16

1

8

49

1,96

25

Holger L.

28

15

0

13

45

1,61

125

Detlef

29

10

1

18

31

1,07

2

Silke

18

10

0

8

30

1,67

 

Christoph

20

10

0

10

30

1,50

13

Günther

19

9

1

9

28

1,47

1

Norbert

27

9

1

17

28

1,04

118

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

22

9

0

13

27

1,23

 

Hellmut

17

8

1

8

25

1,47

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Trang

20

7

1

12

22

1,10

11

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

Matthias

4

3

0

1

9

2,25

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Hardy

3

1

0

2

3

1,00

7

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


35.Spieltag: 21.September 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

2

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Hellmut (T) Andreas 1
Holger R. 1 Detlef (T)
Reimer 2 Norbert 1
Silke Ralf
Tobias 7 Wolfgang

Spielbericht:

Ein weiterer Sieg für die Jacken - Strohfeuer oder Trendwende!

Zunächst befürchtete man eine niedrige Beteiligung, aber dann fanden sich doch noch zehn Spieler ein. Reimer hatte seine Spendierhosen an und brachte einen neuen Ball mit, der die Bezeichnung "Stressball" trug. Er machte seinem Namen alle Ehre, denn es war ausgesprochen stressig, mit ihm zu spielen. Kaum aufgetippt begann er unberechenbar zu hoppeln, so daß schon die Ballannahme ein Problem darstellte, ganz zu schweigen von einem präzisen Schuß.

So verlief das Spiel, trotz allen Einsatzes, zunächst torlos. Tobias brach den Bann. Er kam am besten mit dem Ball klar und schoß die ersten Tore. Auch Reimer konnte sich mit dem Ball anfreunden und nach einiger Zeit brachten die beiden die Jacken mit 5:0 in Führung. Erst jetzt gelang den Nackten das erste Tor! Dennoch stellte der Ball für sie auch weiter eine Herausforderung dar. Die Jacken dagegen wurden im Umgang mit dem Ball immer besser und beendeten das Spiel mit einem klaren 10:2-Erfolg.

Schaut man auf die Mannschaftsaufstellung, so war ein solch hoher Sieg nicht zu erwarten, denn nach der Papierform waren die Team ausgeglichen. Den Unterschied machte am heutigen Spieltag Tobias, der als einziger den Ball zumindest ansatzweise beherrschte!

Die Jacken liegen jetzt nur noch zwei Siege hinter den Nackten. Ihre Chancen auf die Meisterschaft sind beträchtlich gestiegen, denn dieser Abstand ist in den restlichen  Spielen durchaus aufzuholen.
Die Saison ist wieder spannend!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

35

16

1

18

314:348

-34

 

49

Die Nackten

35

18

1

16

348:314

34

 

55


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

29

21

0

8

63

2,17

62

Jürgen

29

20

1

8

61

2,10

46

Andreas

34

16

1

17

49

1,44

86

Tobias

31

16

0

15

48

1,55

73

Reimer

24

15

1

8

46

1,92

24

Holger L.

27

15

0

12

45

1,67

124

Detlef

29

10

1

18

31

1,07

2

Silke

18

10

0

8

30

1,67

 

Günther

19

9

1

9

28

1,47

1

Norbert

26

9

1

16

28

1,08

116

Christoph

19

9

0

10

27

1,42

13

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

22

9

0

13

27

1,23

 

Hellmut

16

8

1

7

25

1,56

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Trang

20

7

1

12

22

1,10

11

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

10

5

0

5

15

1,50

1

(Matthias)

3

3

0

0

9

3,00

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Hardy

2

1

0

1

3

1,50

4

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

Ralf

4

1

0

3

3

0,75

3

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


34.Spieltag: 14.September 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

8

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Christoph 2 Andreas 3
Detlef (T) Andy 4
Holger L. 3 Hellmut (T)
Jürgen  4 Holger R. 1
Ralf 1 Reimer
Wolfgang

Spielbericht:

Nach langer Durststrecke - Sieg für die Jacken!

Die elf Spieler des heutigen Spieltag wurden Zeugen einer weiteren Globalisierung des Gürtelballs, an der Hellmut entscheidenden Anteil hat. Von seinem sommerlichen Segeltörn, der ihn diesmal in den hohen Norden bis nach Finnland führte, brachte er eine neuen Ball mit, der nach anfänglicher Skepsis durchaus begeisterte. Er sorgte für ein schnelles Spiel und ließ sich sehr hart und genau schießen. Wegen seiner Geschwindigkeit und der geringen Größe hielt sich bei den reiferen Spielern und den Brillenträgern die Begeisterung dagegen in Grenzen.

Kaum war Anstoß, erschien Holger R. als letzter Spieler und sorgte für kurzzeitige Konfusion. Spieler wurden ge- und verkauft, bis es dann mit 6:5 losging. Die Freude der Jacken über das 1:0 währte nur kurz, den die Nackten schlugen sofort zurück und gingen mit 1:3 in Führung.
Es folgte ein spannendes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften, bei dem die Nackten bis zum 6:8 eine Führung von 1-2 Toren verteidigen konnten. Dann forderte bei den Nackten die Unterzahl ihren Tribut. Bis zum Ende der Partie schossen nur noch die Jacken die Tore und konnten so einen, wenn auch etwas glücklichen Sieg, feiern.

Nach vier Niederlagen in Folge veringerten die Jacken mit diesem Sieg den Abstand zu den Nackten um drei Punkte. Es besteht also noch Hoffnung für die Jacken. Die Frage ist: Reichen die restlichen zehn Spiele aus, um die Nackten noch zu überholen?

Andy und Ralf haben ihren Gaststatus aufgegeben. Mit guten Leistungen und Toren zeigten sie auch am heutigen Spieltag, daß sie das Zeug zu Stammspielern haben!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

34

15

1

18

304:346

-44

 

46

Die Nackten

34

18

1

15

346:304

44

 

55


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

29

20

1

8

61

2,10

46

Holger R.

28

20

0

8

60

2,14

61

Andreas

33

16

1

16

49

1,48

85

Holger L.

27

15

0

12

45

1,67

124

Tobias

30

15

0

15

45

1,50

66

Reimer

23

14

1

8

43

1,87

22

Detlef

28

10

1

17

31

1,11

2

Günther

19

9

1

9

28

1,47

1

Norbert

25

9

1

15

28

1,12

115

Silke

17

9

0

8

27

1,59

 

Christoph

19

9

0

10

27

1,42

13

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

22

9

0

13

27

1,23

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

15

7

1

7

22

1,47

 

Trang

20

7

1

12

22

1,10

11

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

9

5

0

4

15

1,67

1

(Matthias)

3

3

0

0

9

3,00

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Hardy

2

1

0

1

3

1,50

4

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Ralf

3

1

0

2

3

1,00

3

Andy

4

1

0

3

3

0,75

10

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


33.Spieltag: 7.September 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

6

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 1 Detlef (T)
Christoph (T) Holger R. 7
Elke Matthias
Holger L. 4 Norbert 3
Tobias 1 Silke
Trang

Spielbericht:

Wieder kein Sieg für die Jacken - Die Lage wird immer bedrohlicher!

Ein Spielbericht liegt nicht vor!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

33

14

1

18

294:338

-44

 

43

Die Nackten

33

18

1

14

338:294

44

 

55


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

27

20

0

7

60

2,22

60

Jürgen

28

19

1

8

58

2,07

42

Andreas

32

16

1

15

49

1,53

82

Tobias

30

15

0

15

45

1,50

66

Reimer

22

14

1

7

43

1,95

22

Holger L.

26

14

0

12

42

1,62

121

Günther

19

9

1

9

28

1,47

1

Norbert

25

9

1

15

28

1,12

115

Detlef

27

9

1

17

28

1,04

2

Silke

17

9

0

8

27

1,59

 

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Elke

22

9

0

13

27

1,23

 

Christoph

18

8

0

10

24

1,33

11

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Trang

20

7

1

12

22

1,10

11

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

8

4

0

4

12

1,50

1

(Matthias)

3

3

0

0

9

3,00

 

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Hardy

2

1

0

1

3

1,50

4

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

Andy

3

1

0

2

3

1,00

6

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

Ralf

2

0

0

2

0

0,00

(Gäste in Klammern)

(Andreas)


32.Spieltag: 31.August 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

12

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andy 4 Andreas 2
Holger R. 5 Detlef (T)
Jürgen (T) Holger L. 8
Silke Reimer
Wolfgang Tobias 2
Trang
(Reimer erzielte ein Eigentor)

Spielbericht:

Weitere Niederlage für die Jacken - Die Meisterschaft wird langsam unwahrscheinlich!

Nachdem an den letzten Spieltagen die hohe Teilnehmerzahl bejubelt wurde, gab es am heutigen Tag mit neun Spielern einen leichten Einbruch. Eine Gelegenheit, vom Normalen etwas abzuweichen. Um die Herausforderung an die Spieler zu steigern, wurde von Andreas der Smiley als Ball ausgewählt!

Unbeeindruckt davon begannen die Spieler mit gewohnten Elan die Partie, die zunächst recht ausgeglichen verlief. So dauerte es einige Zeit bis die Jacken mit dem 4:2 den nötigen Vorsprung erreicht hatten, damit Andreas ins Geschehen eingreifen durfte. Die Nackten hatten jetzt einen Spieler mehr, was sich aber nicht bemerkbar machte. Bis zum 5:4 konnte sich keine Mannschaft einen größeren Vorteil verschaffen. Danach war bei den Nackten erst einmal Sand im Getriebe. Als ein weiter Abschlag aufs Tor der Nackten kam und keine Jacke in der Nähe war, warteten Detlef und Reimer seelenruhig, daß der andere schon eingreifen werde. Dies ließ sich Holger R. nicht entgehen, sprintete heran und staubte mühelos ab. Solch leichte Fehler und andere schlichte Aussetzer begünstigten eine Drangperiode der Jacken, die bald auf 10:5 scheinbar uneinholbar enteilt waren.

Trotz der Mißgeschicke ließen sich die Nackten nicht hängen und versuchten stets das Blatt zu wenden. Schließlich wurde ihre Ausdauer und Einsatzbereitschaft belohnt. Mit einem energischen Sturmlauf erzielte Andreas das 10:6, dem unmittelbar danach ein Tor von Holger L. folgte, der von Reimer mit einem genauen Pass aus der Abwehr bedient wurde. Nach diesem Doppelschlag spielten nur noch die Nackten! Sie stießen kaum auf Gegenwehr und holten Tor um Tor auf. Am Ende stand aufgrund ihres Schlußspurts ein etwas glücklicher, aber verdienter 10:12-Erfolg!

Trotz Unterzahl der Jacken muß man sagen: Wer eine solide Führung von fünf Toren kurz vor Spielende noch verspielt, darf sich nicht darüber beschweren, daß er in der Meisterschaft weiter abgeruscht.

Der ungewohnte Ball sorgte für manch Überraschung. Mit Kraft und hoch geschossen flog er weit und recht präzise, kurz und flach gespielt war er dagegen unberechenbar. Meist hoppelte er über das Spielfeld und manchmal war er kaum zu bewegen. Detlef kassierte zwei Tore, weil die flachen Bälle unerwartet vor seinem Fuß hochsprangen und so den Weg ins Tor fanden. Reimer gelang ein bemerkennswertes Eigentor. Ca. zwei Meter vor dem Tor wollte er einen ruhenden Ball nach vorne schlagen. Es war keine Jacke in der Nähe und er hatte reichlich Zeit. Dennoch schaffte er es, den Ball über seine Kopf kurz unter die Latte zu knallen!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

32

14

1

17

288:328

-40

 

43

Die Nackten

32

17

1

14

328:288

40

 

52

Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

28

19

1

8

58

2,07

42

Holger R.

26

19

0

7

57

2,19

53

Andreas

31

16

1

14

49

1,58

81

Tobias

29

15

0

14

45

1,55

65

Reimer

22

14

1

7

43

1,95

22

Holger L.

25

14

0

11

42

1,68

117

Günther

19

9

1

9

28

1,47

1

Elke

21

9

0

12

27

1,29

 

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Norbert

24

8

1

15

25

1,04

112

Detlef

26

8

1

17

25

0,96

2

Silke

16

8

0

8

24

1,50

 

Christoph

17

8

0

9

24

1,41

11

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Trang

19

7

1

11

22

1,16

11

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Wolfgang

8

4

0

4

12

1,50

1

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

(Matthias)

2

2

0

0

6

3,00

 

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Hardy

2

1

0

1

3

1,50

4

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

(Andy)

3

1

0

2

3

1,00

6

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Ralf)

2

0

0

2

0

0,00

 2

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


31.Spieltag: 24.August 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

9

:

12

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 3 Detlef (T)
Christoph 1 Holger L. 6
Elke Holger R.
Günther (T) Jürgen 1
Norbert 3 Matthias
Ralf 2 Reimer
Trang Tobias 5

Spielbericht:

Erneute Niederlage für die Jacken - Der erste Platz scheint unerreichbar!

Trotz der Hitzewelle erlagen 14 Spieler nicht der Versuchung eines Biergartens und stürzten sich in das Getümmel, mit dem Trost: Der Biergarten ist nicht aufgehoben sondern aufgeschoben!

Der Ehrgeiz der Jacken war nach der Niederlage am letzten Spieltag ungebrochen und Norbert, wie immer tatendurstig und torhungrig, brachte die Jacken schnell mit 2:0 in Führung. Zeit für Andreas einzugreifen und die Jacke auszuziehen. Doch bevor er auch nur einen Schweißtropfen vergossen hatte, traf Holger R. ein. Andreas wechselte die Seiten und ließ ihn trotz der "Zwei-Holger-Regel" bei den Nackten mitwirken! Dies beeindruckte die Jacken wenig und sie erhöhten auf 3:0.

Doch dann war Schluß mit Lustig für die Jacken! Die Nackten hatten nun ihren Rhythmus gefunden und holten Tor um Tor auf, bis sie mit dem 3:4 erstmals in Führung gingen. Die Jacken konnten noch kurzfristig mithalten und glichen zum 4:4 aus. Danach lag die Initiative allein bei den Nackten. Klar überlegen gingen sie in Führung und bauten sie bis zum 7:12 aus. Erst in den letzten Minuten konnten die Jacken das Ergebnis mit zwei weiteren Toren etwas erfreulicher gestalten. Aber das änderte nichts am sicheren und verdienten 7:12-Erfolg der Nackten!

Väter des Siegs waren Holger L. und Tobias. Von Holger L. sind wir ja gute Torquoten gewohnt, aber auch Tobias entwickelt sich immer mehr zu einem Goalgetter. Mit seinen 63 Treffern hat sich bereits auf den 4.Platz der Torschützenliste etabliert! Bei den Jacken schwächelte der Sturm. Ein Hoffnungsschimmer ist Ralf, ihr neuer Einkauf, der in seinem zweiten Spiel seine beiden ersten Tore erzielte!

Anstatt nach der Niederlage am letzten Spieltag und somit verpaßtem Sprung an die Tabellenspitze wieder gleichzuziehen, vergrößerte sich der Abstand zur Spitze für die Jacken. Wenn es noch etwas mit der Meisterschaft werden soll, ist an der Zeit, in den Leistungen stabiler zu werden und eine kleine Siegesserie zu starten.
Noch ist ein Viertel der Saison zu spielen, aber die Zeit wird langsam knapp!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

31

14

1

16

278:316

-38

 

43

Die Nackten

31

16

1

14

316:278

38

 

49


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

27

19

1

7

58

2,15

42

Holger R.

25

19

0

6

57

2,28

49

Andreas

30

15

1

14

46

1,53

79

Tobias

28

14

0

14

42

1,50

63

Reimer

21

13

1

7

40

1,90

22

Holger L.

24

13

0

11

39

1,63

109

Günther

19

9

1

9

28

1,47

1

Elke

21

9

0

12

27

1,29

 

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Norbert

24

8

1

15

25

1,04

112

Silke

15

8

0

7

24

1,60

 

Christoph

17

8

0

9

24

1,41

11

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Detlef

25

7

1

17

22

0,88

2

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Trang

18

6

1

11

19

1,06

11

Wolfgang

7

4

0

3

12

1,71

1

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

(Matthias)

2

2

0

0

6

3,00

 

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Andy)

2

1

0

1

3

1,50

2

Hardy

2

1

0

1

3

1,50

4

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Ralf)

2

0

0

2

0

0,00

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


30.Spieltag: 17.August 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

5

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas Andy 2
Christian Christoph (T)
Günther (T) Elke
Hardy 3 Holger R. 3
Jürgen Matthias
Norbert 2 Reimer 1
Ralf Tobias 3
Uschi Trang 1
Wolfgang

Spielbericht:

Deutliche Niederlage für die Jacken - Der Griff nach der Tabellenführung schlug wieder fehl!

Über die Beteiligung am Gürtelball läßt sich zur Zeit nur Erfreuliches berichten. Zum dritten Mal in dieser Saison traten 17 Spieler an. Außerdem kann der Chronist schon länger nicht mehr über Unpünktlickkeit klagen!

Waren die letzten Spiele aufgrund der hohen Teilnehmerzahl durch leicht chaotische Verhältnisse geprägt, haben sich die Teams inzwischen besser auf diese Bedingungen eingestellt und es kam ein ansehnliches Spiel zustande. Die Jacken wollten unbedingt zum ersten Mal in dieser Saison die Tabellenspitze erobern und machten daher von Beginn an mächtig Druck auf die Nackten. Diese zeigten sich aber unbeeindruckt, waren ebenbürtig und hielten voll dagegen. Sie konnten sogar den ersten Treffer des Spiels für sich verbuchen. Diesem Vorsprung liefen die Jacken hinterher. Bis zum 3:3 konnten sie immer wieder ausgleichen. Danach hatten die Nackten ihre starken Minuten! Eindeutig die überlegene Mannschaft zogen sie langsam auf und davon. Erst nach dem 3:7 gelang den Jacken wieder ein Tor. Die Nackten ließen sich davon nicht irritieren, hielten den Vorsprung bis zum Spielende und verwiesen mit diesem sicheren und verdienten Sieg die Jacken wieder auf den 2. Platz in der Tabelle.

Eine sichere Prognose über den Ausgang des heutigen Spiels war kaum möglich, denn die Mannschaften waren schwer einzuschätzen. Mit Ralf und Matthias wirkten zwei Neuzugänge mit und Andy bestritt erst sein zweites Spiel. Nach langer Verletzungspause gab uns Wolfgang wieder die Ehre. Sein Leistungsstand war daher nur schwer einzuschätzen.

Sucht man nach den Gründen für die Niederlage der Jacken, braucht man sich nicht mit den Abwehrreihen und den Torleuten beschäftigen, die auf beiden Seiten eine gute Leistung ablieferten. Das Spiel haben die Stürmer verloren! Andreas und Jürgen, die normalerweise für 1-2 Tore gut sind, trugen am heutigen Spieltag nichts zur Torausbeute bei. Uschi konnte sich nach ihrer langen Pause noch(?) nicht erfolgreich ins Spiel einbringen. Norbert, der Spitzenreiter der Torschützenliste, blieb mit seinen beiden Toren weit unter seinen Möglichkeiten. Erfreulich waren die drei Tore von Hardy, der nach seiner langen Auszeit damit an alte Zeiten anknüpft!
Bei den Nackten dagegen trafen mit Holger R. und Tobias nicht nur die üblichen Verdächtigen, sondern mit Reimer und Trang auch Stürmer aus der zweiten Reihe. Auch Andy konnte in seinem zweiten Spiel mit seine beiden erstenToren sein Scherflein zum Sieg der Nackten beitragen.

Auch im dritten Anlauf konnten die Jacken nicht die Tabellenspitze übernehmen. Werden sie in dieser Saison noch ihre "Angst vor der Führung" überwinden? Noch ist genügend Zeit für die Wende!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

30

14

1

15

269:304

-35

 

43

Die Nackten

30

15

1

14

304:269

35

 

46


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

26

18

1

7

55

2,12

41

Holger R.

24

18

0

6

54

2,25

49

Andreas

29

15

1

13

46

1,59

76

Tobias

27

13

0

14

39

1,44

58

Reimer

20

12

1

7

37

1,85

22

Holger L.

23

12

0

11

36

1,57

103

Günther

18

9

1

8

28

1,56

1

Elke

20

9

0

11

27

1,35

 

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Norbert

23

8

1

14

25

1,09

109

Silke

15

8

0

7

24

1,60

 

Christoph

16

8

0

8

24

1,50

10

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Trang

17

6

1

10

19

1,12

11

Detlef

24

6

1

17

19

0,79

2

Wolfgang

7

4

0

3

12

1,71

1

(Christian)

11

3

0

8

9

0,82

4

(Matthias)

1

1

0

0

3

3,00

 

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Andy)

2

1

0

1

3

1,50

2

Hardy

2

1

0

1

3

1,50

4

Uschi

2

1

0

1

3

1,50

 

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Ralf)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


29.Spieltag: 10.August 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

11

:

7

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Artur Andy
Christian 1 Andreas 2
Christoph (T) Elke
Hardy 1 Günther (T)
Holger R. 1 Holger L. 3
Norbert 8 Jürgen 1
Silke Kai
Uschi Reimer
Tobias 1

Spielbericht:

Die Jacken haben wieder ausgeglichen - Dank sicherem Sieg in Unterzahl!

Mit 17 Spielern war die Matte gut gefüllt, was daran lag, daß nicht nur die üblichen Verdächtigen erschienen waren. Mit Andy kam ein neuer Spieler, um zu testen, ob er den Herausforderungen, die das Gürtelballspiel an die Akteure stellt, gewachsen ist. Nach langer bzw. kurzer Auszeit griffen die Rekonvaleszenten Hardy und Reimer wieder ins Geschehen ein. Kai, den es beruflich in die Gürtelballdiaspora verschlagen hatte, war wieder einmal zu Besuch in Braunschweig und konnte der Versuchung, den Gürtel zu schwingen, nicht widerstehen. Uschi absolvierte ihren jährlichen Pflichtbesuch, um îhren Anspruch auf eine Urkunde zu erhalten. Die anderen, regelmäßigen Teilnehmer kamen zumeist, um die Folgen des Sommerfests zu bekämpfen.

Beide Teams stellen sich schnell auf die Enge der Matte ein. Flache Bälle und ein gepflegtes Kurzpaßspiel war kaum möglich. Im Verlaufe der Partie dominierten daher die hohe Bälle und Volleys.
Kaum hatte das Spiel begonnen, zeigte Norbert, daß er noch eine Rechnung offen hatte. Im letzten Spiel wurde er von Holger L. in der Torschützenliste überholt, der außerdem als erster Spieler dieser Saison 100 Tore erzielte. Norbert legte los wir die Feuerwehr und brachte die Jacken so schnell mit 3:1 in Führung, so daß man schon das Schlimmste für die Nackten befürchten mußte. Aber Andreas durfte jetzt bei den Nackten mitspielen und er war eine echte Verstärkung. Nun war die Partie ausgeglichen, die Nackten holten langsam auf und konnten mit dem 5:6 sogar in Führung gehen, an der sie aber keine lange Freude hatten. Bis zum 7:7 hielten sie noch mit. Dann setzten die Jacken zum Schlußspurt an, ließen kein weiteres Tor mehr zu und gewannen verdient mit 11:7.

Nach der Papierform hatte Andreas wieder zwei ausgeglichene Teams ins Spiel geschickt, aber Norbert machte am heutigen Tag den Unterschied. Er war kaum aufzuhalten und hätte mit seinen acht Toren die Nackten allein besiegen können. Holger L. muß sich jetzt wieder mit dem 2. Platz in der Torschützenliste begnügen.

Uschi, Hardy, Kai und Reimer merkte man die teilweise langen Pausen an. Zwar fielen sie nicht durch große Fehler auf, aber sie konnten dem Spiel auch keine Impulse geben. Hardy zeigte mit seinem Treffer, daß er seinen Torriecher nicht verloren hat.

Die Jacken schaftten zum dritten Mal den Ausgleich. Bei den beiden vorherigen Malen wurden sie gleich wieder von den Nackten überholt. In der Gürtelballfangemeinde geht die Frage um: Ist aller guten Dinge drei? Werden es die Jacken schaffen, am nächsten Spieltag die Nackten zu überholen und zum ersten Mal die Tabellenführung zu übernehmen?

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

29

14

1

14

264:284

-30

 

43

Die Nackten

29

14

1

14

284:264

30

 

43


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

25

17

1

7

52

2,08

41

Holger R.

23

17

0

6

51

2,22

46

Andreas

28

15

1

12

46

1,64

76

Holger L.

23

12

0

11

36

1,57

103

Tobias

26

12

0

14

36

1,38

55

Reimer

19

11

1

7

34

1,79

21

Günther

17

9

1

7

28

1,65

1

Artur

22

9

0

13

27

1,23

48

Norbert

22

8

1

13

25

1,14

107

Silke

15

8

0

7

24

1,60

 

Elke

19

8

0

11

24

1,26

 

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Christoph

15

7

0

8

21

1,40

10

Detlef

24

6

1

17

19

0,79

2

Trang

16

5

1

10

16

1,00

10

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

(Christian)

10

3

0

7

9

0,90

4

Hardy

1

1

0

0

3

3,00

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

Uschi

1

1

0

0

3

3,00

 

(Andy)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Kai)

1

0

0

1

0

0,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


28.Spieltag: 27.Juli 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

8

:

14

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Artur Andreas 7
Christian 1 Elke
Christoph 1 Günther (T)
Detlef (T) Holger R. 2
Holger L. 6 Jürgen 4
Norbert 2 Tobias 1

Spielbericht:

Nach turbulentem Spiel - Die Nackten gehen als Tabellenführer in die Sommerfestpause!

Mit zwölf Spielern war der heutige Spieltag wieder gut besucht. Man merkt, daß sich die Ferien dem Ende zuneigen und die ersten Urlauber wieder ins Geschehen eingreifen. Manch einer lag im Urlaub wohl auf der faulen Haut, denn die Schweißpfützen zeigten eine bedenkliche Größe.
Andreas griff tief in seine Sporttasche und holte den ältesten Ball heraus, dessen Kugelform man gerade noch so erahnen konnte! Er mußte dann im Verlauf des Spiels auch einiges einstecken und wurde danach in allen Ehren entsorgt.

Die Mannschaften begannen mit jeweils vier Spielern. Holger L. wollte unbedingt vor Norbert die 100-Tore-Marke knacken und legte einen Blitzstart zum 2:0 hin. Andreas hatte die Jacke noch nicht abgelegt, da trafen Artur und Holger R. ein und kündigten außerdem die Ankunft von Norbert an. Die beiden wurden den Teams zugeteilt, während Andreas noch auf das Erscheinen von Norbert wartete. Beim 3:1 war es so weit und beide reihten sich in ihre Mannschaft ein.

Zunächst waren die Teams recht ausgeglichen und es ging bis zum 6:6 hin und her. Dann lief Andreas zu großer Form auf. Mit ingesamt sieben Toren erschoß er die Jacken fast im Alleingang! Gegen ihn war am heutigen Spieltag kein Kraut gewachsen. Langsam, aber sicher, zogen die Nackten davon und sicherten sich überlegen den Sieg.

Zum zweiten Mal wehrten die Nackten den den Angriff der Jacken auf die Tabellenspitze ab. Die Sommerfestpause müssen sie als Tabellenzweiter verbringen: Zeit für eine Regeneration von Körper und Geist!

Das Spiel zeichnete sich durch viel Einsatzwillen und große Laufbereitschaft aus. Man hatte den Eindruck, daß einige Spieler die Folgen des Sommerfests im voraus bekämpfen wollten. Andreas begeisterte den Zuschauer nicht nur durch die Anzahl der Tore, es gelang ihm auch ein sehenswerter Treffer, den er mit dem Rücken zum Tor mit einem Volleyschuß erzielte.
Im Wettrennen, wer als erster 100 Tore erzielt, konnte Holger L. Norbert gerade noch abfangen. Der Kampf um die Torjägerkrone ist aber noch lange nicht entschieden!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

28

13

1

14

253:287

-34

 

40

Die Nackten

28

14

1

13

287:253

34

 

43


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

24

17

1

6

52

2,17

40

Holger R.

22

16

0

6

48

2,18

45

Andreas

27

15

1

11

46

1,70

74

Holger L.

22

12

0

10

36

1,64

100

Tobias

25

12

0

13

36

1,44

54

Reimer

18

11

1

6

34

1,89

21

Günther

16

9

1

6

28

1,75

1

Elke

18

8

0

10

24

1,33

 

Artur

21

8

0

13

24

1,14

48

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

21

7

1

13

22

1,05

99

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Silke

14

7

0

7

21

1,50

 

Detlef

24

6

1

17

19

0,79

2

Christoph

14

6

0

8

18

1,29

10

Trang

16

5

1

10

16

1,00

10

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

(Christian)

9

2

0

7

6

0,67

3

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


27.Spieltag: 20.Juli 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

15

:

9

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 3 Detlef (T)
Artur 1 Christian
Günther (T) Norbert 5
Holger L. 10 Tobias 4
Jürgen 1

Spielbericht:

Sicherer Sieg der Jacken dank Überzahl - Beide Teams liegen mit gleicher Punktzahl an der Tabellenspitze!

Trotz Ferien und sommerlichen Temperaturen stabilisiert sich die Teilnehmerzahl auf erfreuliche neun Spieler. Ohne Andreas ging es gleich in die Vollen. Norbert, der wegen Urlaub(!) die letzten vier Spieltage versäumt hatte, mißachtete die einfachste Taktikregel! Hemmungslos stürmte er nach vorn und schnell lagen die Nackten mit 3:1 in Front. Andreas spielte jetzt bei den Jacken mit und die Nackten waren den Rest des Spiels in der Unterzahl!

Im Gegensatz zu den letzten Spielen machte sich dies sofort bemerkbar. Andreas fügte sich nahtlos bei den Jacken ein und das Blatt wendete sich. Die Jacken wurden überlegen und eroberten sich über ein 3:3 schnell die Führung. Die Nackten liefen jetzt nur noch dem Vorsprung der Jacken hinterher, konnten aber lediglich mit dem 8:8 noch einmal ausgleichen. Die Unterzahl, das schnelle Spiel und die Hitze forderten ihren Tribut. Die Nackten bauten jetzt deutlich ab und mußten die Jacken auf 15:9 davonziehen lassen!

Mit diesem Sieg glichen die Jacken erneut aus und man darf gespannt sein, wer das nächste Mal den Sieg erringt und das Sommerfest als Tabellenführer genießen kann.

Die Nackten waren in der individuellen Qualität den Jacken ebenbürtig, so daß einmal mehr die Überzahl den Ausschlag gab. So konnten sie die Kreise von Holger L. nicht  entscheidend einengen, was ein solch sicherer Schütze wie er gnadenlos ausnutzt. Neben dieser guten Leistung zeigte Holger L. auch seine dunkle Seite. Seine Ablenkungen und Behinderungen der gegnerischen Spieler bei Abschlag und Anstoß überschritten zwar nicht die Grenzen der Spielregeln, wohl aber häufig die des Anstands und der Fairneß. Besonders betrüblich dabei ist; die Jacken hatten es aufgrund ihrer Überlegenheit einfach nicht nötig!

In der Torschützenliste ist Holger L. mit 96 Toren an Norberts 97 Treffern herangekommen. Wer wird die 100 als Erster knacken?

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

27

13

1

13

245:273

-28

 

40

Die Nackten

27

13

1

13

273:245

28

 

40



Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

23

16

1

6

49

2,13

36

Holger R.

21

15

0

6

45

2,14

43

Andreas

26

14

1

11

43

1,65

66

Holger L.

21

12

0

9

36

1,71

96

Reimer

18

11

1

6

34

1,89

21

Tobias

24

11

0

13

33

1,38

53

Günther

15

8

1

6

25

1,67

1

Artur

20

8

0

12

24

1,20

48

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

20

7

1

12

22

1,10

97

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Silke

14

7

0

7

21

1,50

 

Elke

17

7

0

10

21

1,24

 

Detlef

23

6

1

16

19

0,83

2

Christoph

13

6

0

7

18

1,38

9

Trang

16

5

1

10

16

1,00

10

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

(Christian)

8

2

0

6

6

0,75

2

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


26.Spieltag: 13.Juli 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

5

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Artur 1 Andreas 2
Christian Detlef (T)
Günther (T) Holger R. 1
Holger L. 4 Jürgen 4
Tobias 3

Spielbericht:

Nach hitzigem Spiel - Die Nackten schlagen zurück!

Nachdem die Teilnehmerzahl am letzten Spieltag auf den bisherigen Tiefstand gesunken war, hat sie sich wieder etwas erholt. Die neun Spieler waren alle pünktlich und so begann das Spiel mit vier gegen vier. Es entwickelte sich, nicht nur durch den bedingungslosen Einsatz aller Gürtelballer, sondern auch durch die eingeschaltete Heizung, schnell eine heiße Partie.

Holger L. zeigte zum wiederholten Mal , warum er in der Torschützenliste weit oben steht. Schnell hatte er die Jacken mit 3:1 in Führung gebracht, so daß Andreas für die Nackten Partei ergreifen mußte. Wie schon in vielen Spielen vorher, scheint eine Überzahl die Mannschaft eher zu lähmen. Auch am heutigen Spieltag kamen die Nackten zunächst nicht so recht in Schwung und mußten auch noch das 4:1 hinnehmen.

Dann aber war Schluß mit lustig. Die Nackten machten die Räume eng und passten besser auf Holger L. auf, der danach nur noch einen Treffer erzielte. Langsam, aber unaufhaltsam, holten die Nackten auf und glichen nach einiger Zeit zum 4:4 aus. Danach wurden sie deutlich überlegen und ließen im weiteren Verlauf des Spiels keinen Zweifel an ihrem Sieg aufkommen.
Ein verdienter Sieg der Nackten, der mit 5:10 auch ihrer Überzahl angemessen ist. Damit haben sich die Nackten wieder an die Spitze der Tabelle gesetzt und die Jacken müssen weiter auf ihre erste Führung in der Meisterschaft warten. Es bleibt also spannend!

Der heutige Spiel zeigte einmal mehr, daß auch mit wenigen Spielern eine unterhaltsame Partie geboten werden kann, wenn die Spieler es verstehen, die Freiräume zu nutzen.
Aufgrund der Überzahl der Nackten verlagerte sich das Spiel stark in die Hälfte der Jacken. Dadurch ergaben sich für ihren Torwart Günther viele Gelegenheiten sich auszuzeichnen.

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

26

12

1

13

230:264

-34

 

37

Die Nackten

26

13

1

12

264:230

34

 

40


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

22

15

1

6

46

2,09

36

Holger R.

21

15

0

6

45

2,14

43

Andreas

25

13

1

11

40

1,60

63

Reimer

18

11

1

6

34

1,89

21

Holger L.

20

11

0

9

33

1,65

86

Tobias

23

11

0

12

33

1,43

49

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Günther

14

7

1

6

22

1,57

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

19

7

1

11

22

1,16

92

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Silke

14

7

0

7

21

1,50

 

Elke

17

7

0

10

21

1,24

 

Artur

19

7

0

12

21

1,11

47

Detlef

22

6

1

15

19

0,86

2

Christoph

13

6

0

7

18

1,38

9

Trang

16

5

1

10

16

1,00

10

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

(Christian)

7

2

0

5

6

0,86

2

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


25.Spieltag: 7.Juli 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

11

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Detlef (T) Andreas 4
Holger L. 9 Christian 1
Jürgen 1 Günther (T)
Tobias 5
(Tobias erzielte ein Eigentor)

Spielbericht:

Knapper Sieg in Unterzahl - Die Jacken haben gleichgezogen!

Die angebrochene Ferienzeit hat mit sieben Spielern schon fast erwartungsgemäß für den bisherigen Tiefpunkt in der Teilnehmerzahl gesorgt! Die Spieler spürten das am eignen Leib. Es ist nun mal so, daß Gürtelball ein Laufspiel ist und es war totaler Einsatz bei höchster Schweißproduktion angesagt. Nur die härtesten der Harten konnten heute bestehen!

Mit jeweils drei Spielern je Mannschaft begann das Spiel und schon bald machte Holger L. seinem Ruf als Goalgetter alle Ehre. Er nutzte die Freiräume durch die geringe Spielerzahl konsequent aus und brachte Jacken mit 2:0 in Front. Andreas zog die Jacke aus und mit jetzt vier gegen drei Spielern hofften Nackten die Wende zu packen. Doch es kam anders! Die Jacken schoßen zwei weitere Tore, bevor die Nackten mit ihrem ersten Treffer das 4:1 markierten. Immerhin wurden die Nackten besser und hielten jetzt mit ohne jedoch den Abstand zu verringern.

Erst nach dem 10:7 ließen die Jacken nach und die Nackten konnten zum 10:10 ausgleichen. Weil die Zeit fast um war, stellte Andreas fest:"Das nächste Tor entscheidet!". Im Wissen, daß die Nackten jetzt einen Lauf hatten, retteten die Jacken durch ein böses Foul den Sieg. Die Jacken eroberten einen Einwurf, den Holger L, entgegen §5 der Spielregeln, mit Sicht auf das Spielfeld ausführte. Dabei warf er Jürgen den Ball  "mundgerecht" vor die Füße, der dann keine Mühe hatte, ihn zum Siegtreffer einzuschießen.
Dies schmälert die ansonsten gute Leistung der Jacken beträchtlich!

Dennoch dürfen sich die Nackten nicht beklagen. Obwohl sie einen Spieler mehr hatten und die Torgefährlichkeit von Holger L. bekannt ist, ließen sie ihm sträflich viel Raum. Außerdem brillierten sie des öfteren im Auslassen von 100%igen Chancen. So umspielte Andreas, nach einem weiten Abschlag von Günther, den herausgelaufenen Detlef, um dann das sperrangelweit offene Tor aus kürzester Entfernung zu verfehlen.

Die Jacken haben am heutigen Spieltag mit den Nackten in der Tabelle erstmalig in der Saison 2016 gleichgezogen. Die Meisterschaft ist damit wieder völlig offen und es bleibt spannend!

In der Torschützenliste verkürzte Holger L.weiter den Absrand zu Norbert. Es wird Zeit das er aus dem Urlaub zurückkommt, sonst wird er von der Spitze verdrängt!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

25

12

1

12

225:254

-29

 

37

Die Nackten

25

12

1

12

254:225

29

 

37


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

21

14

1

6

43

2,05

32

Holger R.

20

14

0

6

42

2,10

42

Andreas

24

12

1

11

37

1,54

61

Reimer

18

11

1

6

34

1,89

21

Holger L.

19

11

0

8

33

1,74

82

Tobias

22

10

0

12

30

1,36

46

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Günther

13

7

1

5

22

1,69

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

19

7

1

11

22

1,16

92

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Silke

14

7

0

7

21

1,50

 

Elke

17

7

0

10

21

1,24

 

Artur

18

7

0

11

21

1,17

46

Christoph

13

6

0

7

18

1,38

9

Trang

16

5

1

10

16

1,00

10

Detlef

21

5

1

15

16

0,76

2

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

(Christian)

6

2

0

4

6

1,00

2

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


24.Spieltag: 29.Juni 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

11

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 2 Artur 6
Christian Elke
Christoph (T) Günther (T)
Heiner Holger R. 2
Holger L. 8 Marek 2
Tobias 1
Trang

Spielbericht:

Sieg für die Jacken - Die Überzahl gab den Ausschlag!

Trotz Sommerferien hatten sich zwölf Spieler eingefunden: Eine durchaus erfreuliche Anzahl! Seit langem wurde wieder mit einem gelben Ball gespielt, der aber deutliche Gebrauchsspuren aufwies und dessen Tage wohl gezählt sind.
Gegen die Regel, und weil kein Spieler mehr zu erwarten war, mischte Andreas von Beginn an bei den Jacken mit. Da Tobias noch nicht anwesend war, mußten die Nackten in Unterzahl bestreiten.

Zunächst war dies Handikap nicht zu bemerken. Es entwickelte sich schnell ein turbulentes Spiel, bei dem es hin und her ging. Beim Stand von 2:3 traf Tobias ein und wurde den Jacken, als vermeintlich schwächere Mannschaft, zugeteilt. Jetzt spielten die Jacken mit zwei Spielern mehr, konnten diesen Vorteil aber erst einmal nicht nutzen. Bei ständig wechselnder Führung hielten die Nackten gut mit und erst nach dem 7:7 begann sich die Waage zugunsten der Jacken zu senken! Die Nackten mußten der Überzahl Tribut zollen und bald hatten die Jacken mit 11:7 einen komfortablen Vorsprung.

War es Überheblichkeit der Jacken  oder der Kampfeswille der Nackten? Diese rafften sich noch einmal auf und konnten auf 11:10 verkürzen. Für einen Sieg, den sie zweifellos verdient hätten, reichte die Zeit dann doch nicht mehr.

Mit diesem knappen Sieg, der bei dieser Überzahl wahrlich kein Ruhmesblatt war, sind die Jacken bis auf drei Punkte an die Nackten herangekommen. So dicht waren sie den Nackten seit dem 12. Spieltag nicht mehr auf den Fersen. Die Fangemeinde ist gespannt, ob es den Jacken gelingt, am nächsten Spieltag gleichzuziehen und somit die Saison 2016 wieder richtig spannend zu machen.

Das heutige Spiel zeichnete sich durch ein völliges Fehlen von Strategie und Taktik aus. Daß es dennoch  einen hohen Unterhaltungswert hatte, lag daran, daß beide Teams nur ein Rezept kannten: Einsatz, Einsatz und nochmal Einsatz!

Dies mußte besonders Heiner erfahren. Die "mallorquinische Mauer" bröckelte ziemlich und fiel mehrfach um. Nachdem Christoph den Ball mit zwei schwachen Fußabwehren nicht aus der Gefahrenzone entfernte, brachte er sehr kreativ sein Hosenboden ins Spiel und setzte sich auf den Ball. Auch Günther zeigte nach seiner Urlaubspause zu Beginn der Partie eklatante Schwächen in der Fußabwehr und durfte zwei Gegentore auf sein Konto verbuchen. Danach fing er sich aber und bot im weiteren Verlauf des Spiels eine gute Leistung. Holger L. besserte mit seinen acht Treffern sein Torkonto auf  und rückte Norbert, der durch Abwesenheit glänzte, wieder etwas näher.

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

24

11

1

12

214:244

-30

 

34

Die Nackten

24

12

1

11

244:214

30

 

37


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

20

14

0

6

42

2,10

42

Jürgen

20

13

1

6

40

2,00

31

Andreas

23

12

1

10

37

1,61

57

Reimer 18 11 1 6 34 1,89 21

Holger L.

18

10

0

8

30

1,67

73

Tobias

21

10

0

11

30

1,43

41

Heiner

11

7

1

3

22

2,00

 

Günther

12

7

1

4

22

1,83

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

19

7

1

11

22

1,16

92

Marek

10

7

0

3

21

2,10

15

Silke

14

7

0

7

21

1,50

 

Elke

17

7

0

10

21

1,24

 

Artur

18

7

0

11

21

1,17

46

Christoph

13

6

0

7

18

1,38

9

Trang

16

5

1

10

16

1,00

10

Detlef

20

4

1

15

13

0,65

2

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

(Christian)

5

2

0

3

6

1,20

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


23.Spieltag: 22.Juni 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

11

:

5

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Holger R. 6 Andreas 1
Silke Artur 2
Tobias 5 Detlef (T)
Trang (T) Holger L. 2
Wolfgang Reimer

Spielbericht:

Klarer Sieg für die Jacken - Sie lassen sich nicht abschütteln!

Für den letzten Schultag vor den Sommerferien und dem ersten Tag einer kurzen Hitzewelle sind zehn Spieler ein ordentlicher Wert, zumal das Teilnehmerfeld heute in die Kategorie "Klasse statt Masse" fiel. Außerdem wurde, schon fast traditionell, im siebten Spiel hintereinander mit einem andern Ball gespielt. Es werden noch Wetten angenommen, wann Andreas die Bälle ausgehen!

Obwohl keiner der notorischen Zuspätkommer zu erwarten war, blieb Andreas zunächst draußen, und die Nackten mußten in Unterzahl spielen. Glücklicherweise war Detlef aus dem Urlaub zurück und ging ins Tor, so daß die Nackten nicht auf Reimer zurückgreifen mußten. Daß die Jacken einen Spieler mehr in ihren Reihen hatten, machte sich zu Beginn nicht bemerkbar. Die Nackten waren gleichwertig und es dauerte einige Zeit, bis die Jacken mit 4:2 mühsam die Führung errungen hatten. Regelgerecht nahm Andreas jetzt für die Nackten Partei!

Von dem Nachteil der Unterzahl befreit, griffen die Nackten beherzt an, um das Spiel eine Wende zu geben. Doch es kam völlig anders. Die Jacken wurden jetzt deutlich überlegen und zogen langsam aber unaufhaltsam davon. Am Ende stand ein ungefährdeter und verdienter Sieg der Jacken.

Der Sieg der Jacken hatte zwei einfache Gründe. Holger R. und Tobias waren in bestechender Form. Sie wuselten unermüdlich im Strafraum der Nackten und erwiesen sich als sichere Torschützen. Auch taktisch hatten die Jacken das bessere Konzept, denn ihre Stürmer gingen immer in die verteidigung zurück, wenn die Nackten in Ballbesitz waren und einen Angriff starteten. Die Stürmer der Nackten hingegen glänzten bei vielen Angriffen der Jacken durch Abwesenheit.

Die Jacken haben wieder etwas aufgeholt, laufen aber noch immer den Nackten hinterher. Es wird Zeit für einen energischen Zwischenspurt, um endlich einmal an den Nackten vorbeizuziehen!

Erfreulich für alle Mitspieler: Nach längerer Pause schwang Wolfgang wieder den Gürtel!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

23

10

1

12

203:234

-31

 

31

Die Nackten

23

12

1

10

234:203

31

 

37


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

19

14

0

5

42

2,21

40

Jürgen

20

13

1

6

40

2,00

31

Reimer

18

11

1

6

34

1,89

21

Andreas

22

11

1

10

34

1,55

55

Holger L.

17

9

0

8

27

1,59

65

Tobias

20

9

0

11

27

1,35

40

Günther

11

7

1

3

22

2,00

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

19

7

1

11

22

1,16

92

Marek

9

7

0

2

21

2,33

13

Silke

14

7

0

7

21

1,50

 

Elke

16

7

0

9

21

1,31

 

Artur

17

7

0

10

21

1,24

40

Heiner

10

6

1

3

19

1,90

 

Christoph

12

5

0

7

15

1,25

9

Trang

15

4

1

10

13

0,87

10

Detlef

20

4

1

15

13

0,65

2

Wolfgang

6

3

0

3

9

1,50

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Christian)

4

1

0

3

3

0,75

1

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


22.Spieltag: 15.Juni 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

6

:

12

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 2 Elke
Norbert 2 Holger L. 4
Silke Holger R. 4
Tobias 2 Jürgen
Trang (T) Marek 4
Reimer (T)

Spielbericht:

Gegen die zwei Holgers war kein Kraut gewachsen - Klarer Sieg für die Nackten!

Langsam wird es für Andreas zur Gewohnheit, von Beginn an mitzuspielen, weil alle Spieler pünktlich erscheinen. Urlaubzeit und andere schöne Dinge beginnen die Reihen der Spieler zu lichten. Besonders an routinierten Torleuten fehlte es am heutigen Spieltag. Die Jacken konnten mit Trang einen Spieler aufbieten, der schon ein paarmal im Kasten stand. Die Nackt en dagegen mußten auf Reimer ("Die Wanderdüne zwischen den Pfosten") zurückgreifen, dessen letzte Einsätze als Torwart vor Beginn der Aufzeichnung der Gürtelballliga lagen. Glücklicherweise war die Abwehr der Nackten mit Elke und Jürgen in Höchstform und verhinderte Schlimmeres!

Das Spiel stand unter dem Motto: Neues Spiel, neues Glück, wieder anderer Ball. Im sechsten Spiel hintereinander brachte Andreas einen anderen Ball aus seinem schier unerschöpflichen Fundus ins Spiel! Aber es war eine gute Wahl. Durch seine grüne Farbe war er auf dem ganzen Spielfeld zu sehen. Er war schnell, rollte gut und hatte eine präzise Flugbahn.

Dies nützte den Jacken aber wenig, denn sie waren von Beginn an benachteiligt! Einen Spieler mehr und die Holgers bei den Nackten: Das konnten sie trotz beispiellosen Einsatzwillens nicht kompensieren. Die Nackten konnten einfach mehr Druck ausüben und so verlagerte sich das Geschehen weitestgehend vor Trangs Tor. Die Torchancen für die Nackten häuften sich und folgerichtig fielen die Tore. Bis zum 2:2 hielten die Jacken noch mit. Danach setzten sich die Jacken langsam aber sicher ab und hatten im weiteren Spielverlauf immer mindestens zwei Tore Vorsprung.

Beim Stand von 5:10 wäre normalerweise Schluß gewesen, aber Andreas gab den Jacken eine Chance und das Spiel ging in die Verlängerung. Der Treffer zum 6:10 gab den Jacken neue Hoffnung, die aber durch zwei schnelle Tore der Nackten zunichte gemacht wurden, worauf Andreas das Spiel endgültig abbrach.
Ein eindeutiger Sieg, der aber auch die Benachteiligung der Jacken wiederspiegelt!

Langsam kann man den Glauben verlieren, daß die Jacken noch einmal in die Meisterschaft eingreifen werden. Immer wenn die Nackten den Atem der Jacken im Nacken verspüren, zeihen sie kurz das Tempo an und halten die Jacken auf Abstand. Um die Meisterschaft wieder offen zu gestalten, müßten die Jacken ein kleine Siegesserie starten, für die es aber z.Z. wenig Anzeichen gibt!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

22

9

1

12

192:229

-37

 

28

Die Nackten

22

12

1

9

229:192

37

 

37


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

20

13

1

6

40

2,00

31

Holger R.

18

13

0

5

39

2,17

36

Reimer

17

11

1

5

34

2,00

21

Andreas

21

11

1

9

34

1,62

54

Holger L.

16

9

0

7

27

1,69

63

Tobias

19

8

0

11

24

1,26

35

Günther

11

7

1

3

22

2,00

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

19

7

1

11

22

1,16

92

Marek

9

7

0

2

21

2,33

13

Artur

16

7

0

9

21

1,31

38

Elke

16

7

0

9

21

1,31

 

Heiner

10

6

1

3

19

1,90

 

Silke

13

6

0

7

18

1,38

 

Christoph

12

5

0

7

15

1,25

9

Detlef

19

4

1

14

13

0,68

2

Trang

14

3

1

10

10

0,71

10

Wolfgang

5

2

0

3

6

1,20

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Christian)

4

1

0

3

3

0,75

1

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


21.Spieltag: 8.Juni 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

5

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Christoph (T) Andreas 1
Holger R. 3 Artur
Marek 5 Elke
Reimer 2 Tobias 4
Silke Trang (T)

Spielbericht:

Überzeugender Sieg für die Jacken - Der Aufwärtstrend hält an!

Die nahende Urlaubszeit und der Wissensdurst einiger Spieler lichteten am heutigen Spieltag die Reihen. Dafür war der Rest pünktlich, so daß Andreas gleich mitspielen konnte. Schon fast traditionell wurde heute wieder mit einem anderen Ball ("Uschis Ball") gespielt, der durch seine Eigenschaften die Spieler vor neue Herausforderung stellte. Er zeichnet sich durch Schnelligkeit und präzises Schießen aus. Dagegen rollt er nur sehr unwillig und unberechenbar und macht damit ein genaues und flüssiges Flachpaßspielen außerordentlich schwierig.

Dennoch dämpften diese Widrigkeiten keinesfalls den Elan der Spieler und es begann eine flotte Partie. Die Nackten kamen zunächst besser mit dem Ball zurecht, während die Jacken in dieser Phase große Schwierigkeiten hatten, den Ball anzunehmen und kontrolliert weiter zu spielen. Nach kurzer Zeit stand es 1:4, an dem Tobias erheblichen Anteil hatte. Fast unbedrängt wirbelt er durch die Abwehrreihen den Jacken und schoß drei seiner Tore.
Aber die Verteidigung der Jacken bekam ihn immer mehr in den Griff und es folgten einige Minuten des torlosen Hin und Her, in denen sich die Jacken mit dem ungewohnten Ball anfreundeten. Sie waren jetzt überlegen und holten Tor um Tor auf, glichen zum 4:4 aus und gingen mit 6:4 in Führung. Den Nackten schaften mit dem 6:5 noch einmal den Anschluß, aber es war nur ein kurzes Strohfeuer! Die Jacken blieben ihrer Linie treu, machten weiter viel Druck und brachten den Sieg ungefährdet nach Hause.

Beide Abwehrreihen leisteten gute Arbeit und die Grundlage für den Sieg der Jacken waren daher die Stürmer. Bei den Nackten waren Andreas, Artur und Tobias zugange, die alle mehr Tore auf dem Konto hatten, als der beste Stürmer der Jacken. Lediglich Tobias zeigte ein normale Leistung, während Andreas und Artur deutlich unter ihren Möglichkeiten blieben. Bei den Jacken waren alle Stürmer erfolgreich und übertrafen ihre gewohnten Leistungen zum Teil deutlich.

Diese Partie war wiedereinmal ein Beweis für das hohe Niveau der Gürtelballliga. Die oben erwähnten Umstände lichteten insbesondere die Reihen der Torleute, so daß bei Aufstellung tief auf die Reservebank zurückgegriffen werden mußte. Dennoch litt die Qualität des Spiels nicht darunter und der Ausdruck "Ersatzspieler" war für die Torleute am heutigen Abend fehl am Platz!

Mit diesem Sieg sind die Jacken den Nackten so nahe wie schon lang nicht mehr gekommen. Es wird wieder spannend!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

21

9

1

11

186:217

-31

 

28

Die Nackten

21

11

1

9

217:186

31

 

34


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

19

12

1

6

37

1,95

31

Holger R.

17

12

0

5

36

2,12

32

Andreas

20

11

1

8

34

1,70

52

Reimer

16

10

1

5

31

1,94

21

Holger L.

15

8

0

7

24

1,60

59

Tobias

18

8

0

10

24

1,33

33

Günther

11

7

1

3

22

2,00

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

18

7

1

10

22

1,22

90

Artur

16

7

0

9

21

1,31

38

Heiner

10

6

1

3

19

1,90

 

Marek

8

6

0

2

18

2,25

9

Silke

12

6

0

6

18

1,50

 

Elke

15

6

0

9

18

1,20

 

Christoph

12

5

0

7

15

1,25

9

Detlef

19

4

1

14

13

0,68

2

Trang

13

3

1

9

10

0,77

10

Wolfgang

5

2

0

3

6

1,20

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Christian)

4

1

0

3

3

0,75

1

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


20.Spieltag: 1.Juni 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

7

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 4 Artur 2
Günther (T) Detlef (T)
Holger L. 4 Holger R. 1
Jürgen Marek
Silke Norbert 4
Tobias 1 Reimer
(Detlef erzielte ein Eigentor)

Spielbericht:

Nach anfänglichen Mühen - Klarer Sieg für die Jacken!

Abwechslung ist das halbe Leben, daher brachte Andreas zum dritten Mal hintereinander einen anderen Ball ins Spiel, der den Spielern bis dato unbekannt war. Dies sorgte für einige Verwirrung, zumal der Ball grün war und somit auf dem ganzen Spielfeld zu erkennen war. Danke Andreas für diese Aktion, die uns hilft geistig fit zu bleiben.

Die Partie begann mit fünf gegen fünf Spielern und nach kurzer Zeit hatten sich die Spieler an den neuen, schnellen Ball gewöhnt. Norbert (wer sonst?!) schoß das erste Tor, das die Jacken umgehend beantworteten. Einmal in Fahrt waren sie nicht zu bremsen und schon bald führten die Jacken mit 3:1, mit der Folge, daß Andreas bei den Nackten mitspielen mußte. Bevor er überhaupt einen Ballkontakt hatte, traf Holder R. ein. Nach reiflicher Überlegung disponierte Andreas um.
Er zog die Jacke wieder an und schickte Holger R. zu den Nackten.

Die Mitwirkung von Holger R. machte sich bei den Nackten sofort bemerkbar. Schnell hatten die Nackten zum 3:3 ausgeglichen und führten zur Halbzeit knapp, aber durchaus verdient. mit 4:5. Danach war bei den Nackten die Luft raus. Die Jacken machten das 5:5 und gingen anschließend in Führung, die sie bis zum Schluß nicht mehr abgaben.

Ein verdienter Erfolg für die Jacken, die bis auf die kurze Drangphase der Nackten nach dem 3:1 immer überlegen waren. Dennoch fällt ein Schatten auf diesen Sieg. Durch die Schnelligkeit des Balls gab es häufig umstrittene Torentscheidungen. Während diese Dikussionen noch im Gange waren, spielten die Jacken weiter und erzielten so drei Treffer, die von den Nackten in vorbildlicher Fairness dennoch anerkannt wurden.

Auch diesmal zeichnet sich die Torhüter durch tolle Paraden und gute Reflexe aus, so daß über Detlefs Black Out hinwegsehen kann. Einen Schuß aufs linke Eck wehrte Reimer so ab, daß der Ball parallel zu Torlinie weiterkullerte. Obwohl kein Stürmer in der Nähe war, warf sich Detlef nach dem Ball und versuchte ihn, mit dem Gürtel einzufangen, schlug ihn aber ins eigne Tor!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

20

8

1

11

176:212

-36

 

25

Die Nackten

20

11

1

8

212:176

36

 

34


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

19

12

1

6

37

1,95

31

Andreas

19

11

1

7

34

1,79

51

Holger R.

16

11

0

5

33

2,06

29

Reimer

15

9

1

5

28

1,87

19

Holger L.

15

8

0

7

24

1,60

59

Tobias

17

8

0

9

24

1,41

29

Günther

11

7

1

3

22

2,00

1

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

18

7

1

10

22

1,22

90

Artur

15

7

0

8

21

1,40

38

Heiner

10

6

1

3

19

1,90

 

Elke

14

6

0

8

18

1,29

 

Marek

7

5

0

2

15

2,14

4

Silke

11

5

0

6

15

1,36

 

Detlef

19

4

1

14

13

0,68

2

Christoph

11

4

0

7

12

1,09

9

Trang

12

3

1

8

10

0,83

9

Wolfgang

5

2

0

3

6

1,20

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Christian)

4

1

0

3

3

0,75

1

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


19.Spieltag: 25.Mai 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

9

:

10

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Christian 1 Andreas 2
Christoph Elke
Detlef (T) Günther (T) 1
Holger L. 5 Jürgen
Holger R. 3 Norbert 5
Silke Marek 1
Trang Reimer 1
Tobias

Spielbericht:

Trotz Niederlage - Die Jacken sind wieder auf Augenhöhe!

Gespielt wurde am heutigen Spieltag mit einem völlig neuen Ball dubioser Herkunft. Er kam unauffällig grau daher, hatte es aber in sich. Er war klein und außerordentlich flink, so daß er die Reflexe einiger Spieler überforderte. Zum Ausgleich ließ er sich präzise spielen und hatte gut berechenbare Flugkurven. Am besten kamen die Torhüter mit dem Ball zurecht. Mit unglaublich sicherem Auge und schnellen Reaktionen machten sie viele gute Torchencen zunichte.

Weiterhin ist zu vermerken, daß sich zwei erfreuliche Trends immer mehr durchsetzen. Die Teilnehmerzahl ist hoch und die Spieler sind pünktlicher. So konnte Andreas bereits beim Stand von 2:1 mitspielen. Obwohl weiter in Unterzahl, aber mit den zwei Holgers, behielten die Jacken die Initiative und erhöhten auf 3:1. Nach einem kleinen Zwischenspurt glichen die Nackten aus und erwiesen sich im weiteren Verlauf als absolut ebenbürtig. Das Spiel wogte hin und her, die Führung wechselte ständig und kein Team führte mit mehr als einen Tor.

Nach dem 7:7 hatten die Nackten eine kurze Schwächephase, in der die Jacken mit 9:7 in Führung gehen konnten. Aber die Nackten ließen sich durch das nahe Ende nicht entmutigen und erhöhten das Tempo. Ihre Aufholjagd wurde mit dem "klassischen" 9:9 belohnt. Daß beide Mannschaften nur ein Tor vom Sieg trennte, schien sie zu lähmen. Sie agierten zunehmend vorsichtiger, um sich nicht den entscheidenden Treffer einzufangen.
So dauerte es einige Zeit, bis die Nackten das Siegtor erzielten.

Es war ein Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften in dem am Ende die Nakcten ein Quentchen Glück mehr hatten. Obwohl verloren ist dies Spiel kein Rückschlag für die Jacken, denn sie zeigten sich voll auf Augenhöhe mit den Nackten. Wenn sie dies Niveau halten, sind in den weiteren Spielen Siege unvermeidlich.

Befremden löste beim neutralen Beobachter die Verteidigung der Jacken aus. Viele kritische Situationen klärten sie mit mehr oder weniger eleganten Auftritten, und zwar auf den Ball. So konnte er nicht mehr gespielt werden und Detlef hatte leichtes Spiel ihn zu sichern!

Christian erzielte sein erstes Tor. Herzlichen Glückwunsch!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

19

7

1

11

166:205

-39

 

22

Die Nackten

19

11

1

7

205:166

39

 

34


Spielerbilanz:

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Jürgen

18

11

1

6

34

1,89

31

Holger R.

15

11

0

4

33

2,20

28

Andreas

18

10

1

7

31

1,72

47

Reimer

14

9

1

4

28

2,00

19

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Norbert

17

7

1

9

22

1,29

86

Artur

14

7

0

7

21

1,50

36

Holger L.

14

7

0

7

21

1,50

55

Tobias

16

7

0

9

21

1,31

28

Günther

10

6

1

3

19

1,90

1

Heiner

10

6

1

3

19

1,90

 

Elke

14

6

0

8

18

1,29

 

Marek

6

5

0

1

15

2,50

4

Detlef

18

4

1

13

13

0,72

2

Silke

10

4

0

6

12

1,20

 

Christoph

11

4

0

7

12

1,09

9

Trang

12

3

1

8

10

0,83

9

Wolfgang

5

2

0

3

6

1,20

1

Hauke

1

1

0

0

3

3,00

 

(Christian)

4

1

0

3

3

0,75

1

(Gäste in Klammern)

(Reimer)


18.Spieltag: 18.Mai 2016

Die Jacken

-

Die Nackten

10

:

5

 Aufstellung:

Die Jacken Die Nackten
Tore Tore
Andreas 2 Artur 1
Christian Christoph 2
Günther (T) Detlef (T)
Holger L. 6 Elke
Holger R. 1 Norbert 5
Jürgen 1 Tobias
Marek Trang
Reimer
 

Spielbericht:

Zweiter Sieg hintereinander für die Jacken - Trendwende oder Strohfeuer?

Da zu Beginn bereits 14 Spieler anwesend waren, teilte sich Andreas selbstherrllich gleich mit ein, so daß das Spiel mit jeweils sieben Spielern auf jeder Seite begann. Diese Aktion blieb nicht die einzige ungewöhnliche an diesem Spieltag. Es kam  nach langer Zeit  wiedereinmal einer von Reimers Bällen zum Einsatz! Zwar lächelte er alle Spieler an, aber das Glück lachte heute nur den Jacken.


Zunächst sah es aber nicht danach aus. Die Teams waren ausgeglichen und die Nackten gingen bald mit 1:2 in Führung. Bei diesem Spielstand traf Holger R. ein. Da beide Mannschaften gleich viele Spieler hatten, wurde er den Jacken, als der zur Zeit schlechten Mannschaft, zu geteilt. Die Hoffnung der Jacken, mit Holger R., als einem der Topspieler der Liga, jetzt durchzustarten, erfüllte sich zunächst nicht. Die Jacken wurden nicht besser und so konnten die Nackten bis zum 4:5 ihren Vorsprung halten.

Erst jetzt machte sich die qualitative und quantitativer Überlegenheit der Jacken bemerkbar. Sie erzielten den Ausgleich und gingen danach in Führung, die sie bis zum Schluß nichr mehr abgaben. Die Nackten waren auch weiterhin auf Augenhöhe und lagen mit höchstens zwei Toren zurück. Ihnen gelang immer wieder der Anschluß. Mit etwas Glück hätte das Spiel noch kippen können.
So aber gewannen die Jacken etwas glücklich, aber nicht unverdient!

Mit der doppelten Größe war der Ball ausgesprochen seniorenfreundlich, was sich aber keineswegs auf das Spiel auswirkte. Es war sehr dynamisch und abwechslungsreich, da sich die Teams erstaunlich schnell auf die veränderten Bedingungen einstellten. Da der Ball ziemlich weich war, rollte er nicht besonders gut. Genaue Flachpässe wurden so zum Glücksspiel. Dies hatte zur Folge, daß mit weiten Abschlägen operiert wurde Das Mittelfeld wurde so schnell überbrückt und die Mittelfeldspieler waren ziemlich beschäftigunglos.

Die Jacken haben mit ihrem zweiten Sieg in Folge die Nackten wieder in Sichtweite. Die Saison ist noch nicht einmal zur Hälfte vorbei und somit ist genügend Zeit, den Spieß umzudrehen und weiter aufzuholen. Dazu aber müssen die Leistungen der Jacken konstanter werden!

Tabelle:

 

Spiele

 

 

 

Tore

 

 

Punkte

Die Jacken

18

7

1

10

157:195

-38

 

22

Die Nackten

18

10

1

7

195:157

38

 

31


Spielerbilanz:

<

Spieler

Spiele

 

 

 

Punkte

P./Sp.

Tore

Holger R.

14

11

0

3

33

2,36

25

Jürgen

17

10

1

6

31

1,82

31

Andreas

17

9

1

7

28

1,65

45

Reimer

13

8

1

4

25

1,92

18

Hellmut

14

7

1

6

22

1,57

 

Holger L.

13

7

0

6

21

1,62

54

Artur

14

7

0

7

21

1,50

36

Heiner

10

6

1

3

19

1,90

 

Norbert

16

6

1

9

19

1,19

81

Tobias

15

6

0

9

18

1,20

28

Günther

9

5

1

3

16

1,78

 

Elke

13

5

0

8

15

1,15

 

Detlef

17

4

1

12

13

0,76

2

Marek

5

4

0

1

12

2,40

3

Silke

9

4

0

5

12

1,33

 

Christoph

10

4

0

6

12

1,20

9